[ Print //Icons ]

ferrero

Die italienische Firma Ferrero muss man nicht vorstellen. In Deutschland arbeiten im Standort in Stadtallendorf mehrere tausend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Hier wird die beliebte Schokolade hergestellt. Im Werk befindet sich eine dreistellige Anzahl von Containern, die für den anfallenden Restmüll in der dortigen Produktion verwendet werden. Der Auftrag ist, Icons für drei verschiedenen Gruppen von Restmüll zu gestalten.

Ich finde es sympathisch, dass man sich im hessischen Werk Mühe macht und die Kosten nicht scheut einen Designer zu engagieren, um Icons für das Recycling von Verpackungs­material und Restmüll zu entwerfen. Oft investieren Firmen nur in die Außenwirkung und sind in den internen Bereichen zurück­haltender. Deshalb finde ich es lobenswert, dass man im Bereich Nachhaltigkeit und Mülltrennung auch im nicht-öffentlichkeits­wirksamen Rahmen investiert.

Icons Entwurf

Da die Container unterschiedlich helle und dunkle Farben haben, müssen die Icons sowohl einfarbig als auch negativ und positiv verwendet werden können. Die Größe ist durch begrenzte Flächen am Container limitiert. Am Anfang gab es die Idee die drei Berei­che Kunststoffe, Papier/Pappe und Restmüll stylisch zu gestalten und eher symbolisch wirken zu lassen. Da die Icons zusätzlich noch eine dreisprachige Beschriftung erhalten, wäre das mein Favorit gewesen. Doch bei der Umsetzung wurde klar, dass es notwendig ist, die Abfälle genauer darzustellen, um auch Mit­arbeiterinnen und Mitarbeiter, die den drei abgebildeten Sprachen nicht mächtig sind, einen schnelleren Zugang zu ermöglichen.

Icons Variantionen

Trotzdem ist es mein Besteben, die abgebildeten Produkte in den Signets eher generisch zu gestalten, um sie einem breiteren Produktreis zuordnen zu können. Sie dürfen nicht zu speziell wirken, um Unklarheiten in der Zuordnung zu vermeiden. Ver­schiedene Varianten wurden deshalb aus­probiert, um typische Darstellungen zu finden, die den einzelnen Gruppen gut zugeordnet werden können und um die Anzahl der gezeigten Produkte festzulegen, die auf den Icons dargestellt werden. Die finale Version ist hier unten zu sehen.

Icons Final

Wohin möchten Sie jetzt?

Portfolio Print Icons Logo Illustration Zurück zur Startseite